Inhalt -
Sie befinden sich hier:

Glossar

BGG
Abkürzung von:
Behindertengleichstellungsgesetz

Umzusetzen von Dienstellen und Einrichtungen der Bundes- und Landesverwaltungen

BIK
Abkürzung von:
Barrierefrei Informieren und Kommunizieren

Projekt des deutschen Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, um Webangebote für behinderte Menschen besser zugänglich zu machen

BITV
Abkürzung von:
Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung

Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz.

Corporate-Idendity
Definition:
von englisch corporation 'Gesellschaft', 'Firma' und englisch Identity 'Identität'

Bezeichnet die Identität eines Unternehmens. Die Unternehmensidentität ist die Gesamtheit der kennzeichnenden und als Organisation von anderen Unternehmen unterscheidenden

DGS
Abkürzung von:
Deutsche Gebärdensprache

Die Deutsche Gebärdensprache ist die visuell-manuelle Sprache, in der gehörlose und schwerhörige Personen in Deutschland untereinander kommunizieren. Die Wörter der Sprache nennen sich Gebärden. Die Sprachgemeinschaft umfasst ungefähr 200.000 Menschen, die auch hörende Benutzer einschließt.

Screenreader
Definition:
von englisch screen reader 'Bildschirmleseprogramm', auch Vorlese-Anwendung genannt

Software, die Blinden und Sehbehinderten eine alternative Benutzerschnittstelle anstelle des Textmodus oder anstelle einer grafischen Benutzeroberfläche bietet. Ein Screenreader vermittelt die Informationen, die gewöhnlich auf dem Bildschirm ausgegeben werden, mithilfe nicht-visueller Ausgabegeräte. Die Bedienelemente und Texte werden dabei mittels Sprachsynthese akustisch zumeist über eine Soundkarte oder taktil über eine Braillezeile wiedergegeben.

UN-Behindertenrechtskonvention
Definition:
UN-Behindertenrechtskonvention für gleichberechtigte Teilhabe in der Gesellschaft

Eine Konvention ist ein Übereinkommen, das von Menschen oder Staaten einvernehmlich eingehalten wird. Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung wurde Ende 2006 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) verabschiedet.

W3C
Abkürzung von:
World Wide Web Consortium

Gremium zur Standardisierung der World Wide Web betreffenden Techniken. Es wurde am 1. Oktober 1994 am MIT Laboratory for Computer Science in Cambridge (Massachusetts) gegründet. Das W3C ist eine Mitgliedsorganisation.

Direktkontakt Felix Brandl · Konzept & Koordination
T 089 - 500 30 90 · © 2015 barrierefreiesweb.de